Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

AUFBAUKURS

23 Mai |13:00 - 25 Mai |16:00

Eine gute Zeit – Zeit für Godly Play / GOTT IM SPIEL

Aufbaukurs mit selbstgewählten Geschichten, komplexeren Darbietungen und neuen Entwürfen

Diese Fortbildung wird für haupt- und ehrenamtlich tätige, zertifizierte Godly Play-ErzählerInnen aus Gemeinde, Schule und Kindergarten angeboten, die schon Erfahrungen mit Godly Play gesammelt haben und eine Ausweitung ihres Geschichten-Repertoires und Konzept-Verständnisses suchen.
• Es geht darum, Ausschnitte der „Gott im Spiel“-Weiterentwicklungen kennen zu lernen (AT, Jesusgeschichten, komplexere Darbietungen).
• Weiter wollen wir miteinander an unveröffentlichten Entwürfen und Themen arbeiten, die in den Erzählkursen oft zu kurz kommen.
• Darüber hinaus – und das ist vielleicht das Wichtigste – steht die Gemeinschaft der Kursteil-nehmenden, Zeit für Stärkung und Austausch und die eigene Spiritualität im Fokus.
Wir werden auch Gelegenheit zu einer Exkursion in die Lindenwerkstätten haben (alternativ eine KiTa besuchen) und dort mit den Beschäftigten (oder den Kindern) eine Darbietung ergründen.

Die Teilnehmenden können schon vor Kursbeginn individuell anmelden, an welchen Geschichten sie gern arbeiten wollen, oder aus den vorgeschlagenen Geschichten auswählen. Während des Kurses gibt es im Wechsel von Aktion und Reflexion sowohl Darbietungen durch die Leitenden als auch Zei-ten für Übung, Darbietung und Diskussion durch die Teilnehmenden.

Das Programm setzt sich aus Geschichten und Themeneinheiten zusammen. Die Teilnehmenden können eigene Wunschthemen und -darbietungen angeben (und dabei ihr Handlungsfeld berücksichti-gen) oder aus Vorschlägen auswählen. Die Geschichten bieten wir in drei Gruppen an:
Gruppe 1: Gott im Spiel-Geschichten nach Wahl (Auswahl siehe Bücher oder god-lyplay.de/praxis/geschichten)
Gruppe 2: komplexere Darbietungen (z.B. Bergpredigt Vertiefung, Johannes Prolog, Woher wir von Jesus wissen, gern aber auch die Godly Play-Einheiten „Gleichnis-Synthese“ (Bd. 3) oder zu Heiligen Dreieinigkeit“ (Bd.4)).
Gruppe 3: unveröffentlichte Entwürfe (z.B. Elisabeth von Thüringen, zu den sog. „Euthanasie“-Morden der NS-Zeit, Spiritualität von Kindern).
Auch bei den Themen sind wir offen für Wünsche der Teilnehmenden – z.B. zur Theologie bei Godly Play, zu Gesten, zu Störungen, zu handlungsfeldbezogenen Curricula…

Teilnehmenden können per QRC oder link ihre Wünsche auf einem padlet eintragen https://ekmjugend.padlet.org/martinsteinhuser/aufbaukurs-godly-play-gott-im-spiel-2024-pw91p58i8e2fdwj6 (oder per E-Mail schreiben).

Details

Beginn:
23 Mai |13:00
Ende:
25 Mai |16:00
Veranstaltungskategorien:
, ,

Veranstaltungsort

Michaeliskirche, Westkapelle, Leipzig
Nordplatz
Leipzig, 04105 Deutschland
Google Karte anzeigen