Praxistipp: Segen to go

2 Jun, 2024 | Aktuelles

Praxistipp: Segen to go

Mit dem Segen to go Plakat die Vielfalt der Möglichkeiten des Segnens darstellen und Raum für Freiwilligkeit schaffen.

Nach einer Godly Play Einheit gibt es einem gemeinsamen Abschluss oder einen persönlichen Segen. Ein persönlicher Segen ist eine Besonderheit und zeigt: Gott ist für dich da! Das Segen to go Plakat z.B. an der Tür ist eine Möglichkeit, diesen persönlichen Segen zu verorten und auch für junge Kinder zugänglich zu machen. Einmal vorgestellt, reicht das Zeigen auf das Symbol. Das Plakat bietet damit eine Möglichkeit zu Beteiligung und Freiwilligkeit. Die Kinder dürfen selbst entscheiden – kein Segen geht auch!

Weitere Infos und Material zum Download (wie z. B. das Plakat als pdf) gibt es hier: Segen to go – Plakat – Relimentar

Ähnliche Beiträge