Vernetzungstagung zum „vertieften Spiel“ in Münster – Jetzt noch anmelden!

Kennenlernen, Vortrag, Diskussion, Workshops, Mitgliederversammlung und ein Festabend. Jede Menge Gründe, sich auf die kommende 8. Vernetzungstagung Godly Play – Gott im Spiel vom 22. bis 24. März 2024 in Münster zu freuen! Sie steht unter dem Motto „vertieft spielen“.

In der Freispiel- und Kreativphase werden die Geschichten vertieft. Welche Rolle spielen die Materialien für das Ziel „spirituelle Bildung“? Wie beeinflusst das die Haltung derer, die den Prozess leiten? Solchen und weiteren Fragen wird auf vielfältige Weise und mithilfe entwicklungspsychologischer Expertise nachgegangen.

Das Hauptreferat hält Prof. Dr. Anton Bucher aus Salzburg. Er ist ausgewiesener Experte in den Bereichen Entwicklungspsychologie und Kindertheologie/Spiritualität von Kindern. Er hat Interesse an der Montessori-Pädagogik und verfolgt die Entwicklung von Godly Play – Gott im Spiel seit einigen Jahren mit viel Sympathie.

14 Workshops entfalten das Thema in verschiedenste Richtungen. Bei „Flow-experience“ geht es um Kinder und Jugendliche mit geringer Aufmerksamkeitsspanne. Es gibt Impulse für die Kreativphase mit Erwachsenen, und Ergänzungsmaterialien für das Freispiel können ausprobiert und diskutiert werden. Außerdem geben die Lindenwerkstätten Einblick in ihre Arbeit. Dabei können Volk Gottes-Stempel selbst hergestellt werden.

Vernetzungstagungen laden alle Erzähler:innen, Fortbildner:innen sowie weitere Godly Play-Interessierte ein, über ihre Regionen hinaus miteinander in Kontakt zu kommen, Erfahrungen auszutauschen, Kooperationen anzubahnen und Godly Play vertiefend zu erleben. Es wird gemeinsam gefeiert: Gottesdienst und der 20. Geburtstag des deutschen Godly Play-Vereins.
Das Programm finden Sie im Flyer. Diesen gibt es in zwei Versionen als gefalteter A4-Flyer zum Ausdrucken (dafür in den Einstellungen „tatsächliche Größe“ auswählen) sowie als Fließtext zum Scrollen und Vermailen. Bitte unterstützen Sie uns bei der Werbung und laden Sie Interessierte ein!

Die Anmeldung erfolgt direkt beim Tagungshaus: www.franz-hitze-haus.de/info/24-631