Die spirituelle Suche

Menschen staunen und fragen. Sie suchen und denken nach über die Geheimnisse und Begrenzungen des Lebens. Schon ganz junge Menschen sind spirituell empfindsam. Doch oft fehlt ihnen eine Sprache, um ihre Gefühle und Gedanken auszudrücken.

Godly Play / Gott im Spiel will Menschen bei dieser Suche begleiten. Es ist ein Konzept spiritueller Bildung, das junge und älter werdende Menschen dabei unterstützt, ihre Alltagserfah

Ganz im Zeichen des kreativen Tuns stand der Samstag für die Teilnehmerinnen am Materialworkshop im Stadtkloster. Bereits zum dritten Mal luden die Evangelische Kirchengemeinde und das Stadtkloster ein, die Materialien für das materialgestützte Erzählen einer Geschichte nach Godly Play selbst zu erstellen. Dieses Jahr die Materialien zur Zachäusgeschichte. Stadtmauern, ein Baum und Tisch aus Holz sowie die Erzählunterlage aus Filz. Kursleiter Hans-Jürgen Hinnecke hatte für jede Teilnehmerin einen Bausatz zusammengestellt. Begonnen wurde mit der Geschichte, die im Meditationsraum erzählt, gespielt und in einem anschließenden Ergründungsgespräch besprochen wurde. Danach ging es daran, die zum Teil vorgefertigten Materialien fertigzustellen und farblich zu gestalten. Das gemeinsame, handwerklich Tun in gemütlicher Atmosphäre wurde von den Teilnehmerinnen sehr geschätzt. Nebenher, bei einer Tasse Kaffee oder Tee wurden Praxiserfahrungen ausgetauscht sowie fachliche Fragen über den Einsatz des marterialgestützten Erzählen in den Handlungsfeldern Kita, Schule oder Gemeindearbeit erörtert. Nach der Fertigstellung der Materialien blieb noch Zeit, anhand des Textes das eigene Erzählen und Spielen der Geschichte zu üben. Ziel eines Werkstatttages sei, so Schwester Lena vom Stadtkloster, eine einsatzbereite Geschichte, mit der man sich vertraut gemacht hat, für die eigene Praxis mitnehmen zu können. So war es dann auch. Den Teilnehmerinnen ist zu wünschen, dass sie interessante Erfahrungen in ihren jeweiligen Praxisbereichen sammeln und nächstes Jahr eine weiter Geschichte erstellen können. Interessentinnen am marterialgestützten Erzählen nach Godly Play können sich bei Pfarrerin Regina Korn, 07931-959531 oder per Mail, Regina.Korn@elkw.de melden.