Luther-Darbietung überarbeitet

Seit 2013 gibt es eine Bearbeitung zu Martin Luther im Godly Play-Stil. Sie wurde von Sheryl Browning aus den USA entwickelt und von Martin Steinhäuser für eine deutsche Fassung bearbeitet.

Doch der Erzähltext enthielt einen Fehler: Er behauptete, die Menschen zur Zeit Luthers meinten, „dass die Erde eine Kugel ist. Sie dachten, sie sei eine Scheibe und wenn man an ihren Rand kommt, fällt man irgendwie runter.“ Ein kundiger Erzähler hat zum Glück darauf aufmerksam gemacht, dass wir damit einem späteren Klischee über das Mittelalter aufgesessen sind! Deshalb gibt es jetzt eine korrigierte Fassung, die das geozentrischen Weltbild als Beispiel verwendet, um den Kindern eine Idee vom Erkenntnisfortschritt durch die Jahrhunderte zu vermitteln. Nicht ganz so lustig für die Kinder wie die Scheibe, von der man runterfallen könnte, aber sachlich richtig… Die neue Fassung kann hier heruntergeladen werden. Vielleicht haben ja einige Leser*innen des Newsletters Lust, sie für den Reformationstag vorzubereiten? Noch sind einige Monate Zeit, das Material zu basteln - wiewohl man es auch in den Lindenwerkstätten kaufen kann.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.