Gott im Spiel auf der North American Godly Play Conference

Am 20.-23.6.2019 wird es  im Rahmen der bevorstehenden nordamerikanischen Godly Play-Konferenz in St.John’s, Kanada eine Podiumsdiskussion zu Chancen und Grenzen der Adaptionen von Godly Play geben.

Zur Darstellung kommen dort eine jüdische Rezeption (sog. „Tora-Play“), Varianten der Quaker („Faith and Play“) und sogar einer organisationsberaterischen Adaption aus Finnland („Deep Talk“). Prof. Dr. Martin Steinhäuser wurde eingeladen, auf diesem Podium die deutsche Weiterentwicklung von Godly Play als „Gott im Spiel“ vorzustellen – ein wichtiges Signal für die Anerkennung der im deutschsprachigen Raum geleisteten Adaptionsarbeit durch die Godly Play Foundation. An dieser Konferenz wird auch Dr. Wolfhard Schweiker teilnehmen, der die deutsche Bearbeitung der Martin Luther-Darbietung präsentieren wird.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
weitere Informationen OK