Mitarbeit beim Kirchentag in Dortmund

Wieder einmal ist es soweit: der nächste DEKT naht vom 19.-23. Juni in Dortmund und auch hier sind wir wieder auf dem Markt der Möglichkeiten (MdM) und im Kinderzentrum vertreten. Und wie immer wäre es toll, wenn viele von Euch/Ihnen hier mithelfen.

In den vergangenen Jahren war unser Stand auf dem MdM immer stark frequentiert, so dass es ratsam ist, wenn 3 Leute gleichzeitig einen Standdienst übernehmen. Dabei geht es darum neugierig zu machen, Auskunft über das Konzept zu geben, ab und zu eine Geschichte zu spielen und kleinere Materialien zu verkaufen.
Aus den Lindenwerkstätten ist Johannes Klemm dabei und kommt mit einem Auto voller Geschichten, Regale und Materialien aus Leipzig angefahren, mit denen wir dann unseren Stand vorbereiten können. Die Standdienste sind zu folgenden Zeiten abzudecken:
Mittwoch: Aufbau ab 12:00
Donnerstag und Freitag: 10:15 – 13:15 // 13:15 bis 16:00 // 16:00-18:30
Samstag: 10:15 – 13:1 // 13:15 bis 16:00 // 16:00 – 18:00 // Abbau ab 18:00

Christiane Zimmermann-Fröb organisiert unsere Teilnahme im Kinderzentrum, in dem wir nur für Kinder 4-5 komplette Godly Play-Einheit anbieten. Dafür sind pro Einheit drei Personen wünschenswert (1 Erzählperson und 2 Begleitpersonen). Die genauen Zeiten werden noch bekannt gegeben).

Auch wenn Ihr/Sie nur für ein paar Stunden dabei sein könnt, ist dies schon eine große Hilfe. Diejenigen, die nur für eine Schicht oder eine Geschichte dabei sind, bitten wir, sich selbst eine Dauerkarte zu besorgen. Wer darüber hinaus tätig wird, zahlt lediglich einen anteiligen Beitrag von 50.-€, mit dem wir dann die Standgebühren und weitere Sachkosten abdecken können.

Vielleicht wird die Entscheidung für eine Teilnahme einfacher wenn ich sage, dass es riesigen Spaß macht mit dabei zu sein, mit Menschen ins Gespräch zu kommen oder zu erfahren, dass unsere Geschichten auch in dem Kirchentags-Gewusel ihren Platz finden und unser Stand immer wieder auch zu einer kleinen Ruhe-Oase wird - zumindest zeitweise.

Ich bitte um Eure/Ihre Anmeldungen ab sofort bis spätestens Ende März unter labuhnqgodlyplay.de
Wenn es schon konkrete Tage/Zeiten gibt, dann dürft Ihr mir diese gerne schon mitteilen. Ich erstelle dann einen Plan aller Dienste und schicke sie allen Mitwirkenden zur weiteren Absprache zu.
Um Übernachtungsmöglichkeiten müssen sich alle Teilnehmenden selber kümmern.

Ich freue mich auf viele Zusagen und grüße Euch alle ganz herzlich!!
Ulrike Labuhn

Hinweis: Um automatisierten Missbrauch zu vermeiden, ist das "@"-Zeichen in den angegebenden e-mail-Adressen durch "q" ersetzt und muss manuell korrigiert werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.