Vorstandswechsel im Godly Play deutsch e.V.

Bei der Mitgliederversammlung am 10. März 2018 in Würzburg verabschiedeten sich Ulrike Labuhn und Hans-Jürgen Hinnecke aus der Mitarbeit im Vorstand sowie Rachel McIntyre als Geschäftsführerin unseres Vereins. JedeR von ihnen hat auf seine Weise/an ihrer Stelle für die Weiterentwicklung von Godly Play/Gott im Spiel im deutschsprachigen Raum beigetragen und neben aller fachlichen Kompetenz auch viel von ihrer Freizeit in dieses große Projekt hineingesteckt. Dafür dankte die Mitgliederversammlung allen dreien mit großem Applaus! Aller drei bleiben natürlich Godly Play/Gott im Spiel verbunden und tragen an anderen Stellen zum weiteren Gedeihen bei...

Vorstand 01Bedingt durch die Umstrukturierung in der Leitung des Vereins, waren statt zwei nun drei neue Vorstände zu wählen. Karin Toth (Mannheim), Marie-Sophie Kitzinger (Kassel) und Markus Rischen (Neuss) kandidierten und wurden von den anwesenden Mitgliedern einstimmig gewählt - ein schöner Vertrauensbeweis und ein großer Dank für die Bereitschaft, sich an dieser Stelle einzubringen. Martin Steinhäuser sorgt für die Kontinuität im Vorstand. Die Aufgaben der Kassenführung hat Katrin Schmitt übernommen, die schon bisher stundenweise mit Sekretariatsaufgaben des Vereins betraut war. Auch sie konnte sich über eine einstimmige Wahl und viel Vorschusslorbeeren freuen. Nun geht es für den neuen Vorstand darum, die neue Arbeitssstruktur des Vereins in die Praxis zu überführen und nach den großen Buchprojekten den Verein in Ruhe weiter zu entwickeln.

Vorstand 02

Teilen:

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to Twitter