DruckenE-Mail Adresse

Regionaltreffen Baden

Beginn:
21. Nov 2020, 10:00
Ende:
21. Nov 2020, 16:30
Veranstaltungsort:
-
Preis:
5,00 EUR pro Platz
Ort:
Karlsruhe
Vo­r­aus­set­zung:
keine Angabe
0

Beschreibung

Treffen der badischen Godly Play-Erzähler*innen und aller an Godly Play-Gott im Spiel Interessierter.

Die regelmäßig stattfindenden Regionaltreffen möchten allen, die schon mit Godly Play arbeiten, die neu damit beginnen wollen oder die Interesse an diesem Konzept und seiner Weiterentwicklung haben, ein Forum geben, um sich kennenzulernen, sich auszutauschen, neue Ideen zu bekommen und Godly Play selbst zu erleben.

Wir beginnen mit einer Vorstellungs- und Erzählrunde über die eigene Godly Play-Arbeit. Dabei besteht die Gelegenheit, Erfahrungen austauschen, Fragen einbringen und Situationen zu reflektieren.

Bei diesem Treffen hören wir die Hiob-Geschichte aus dem Band Altes Testament. Wir erleben eine ganze Einheit: wir sehen die Geschichte, ergründen sie im Gespräch und vertiefen sie in der kreativen Zeit. Natürlich gibt es auch ein kleines Fest.

Beim gemeinsamen Mittagessen besteht die Möglichkeit, weiter ins Gespräch zu kommen.

Am Nachmittag findet eine Einführungsveranstaltung in das Konzept Godly Play für Interessierte statt. In einem Vertiefungsworkshop beschäftigen wir uns mit den bekannten Nähe- und Segensgesten bei Godly Play. Und wir lernen neue Gesten kennen und üben diese miteinander ein.

Beim Bericht über die neuesten Entwicklungen bei Godly Play erfahren wir Aktuelles aus der Regionalgruppe und den Verein Godly Play deutsch e.V. Am Ende gibt es eine weitere Geschichte.

Um Anmeldung wird gebeten. Der Flyer steht unter folgendem Link zum Download zur Verfügung: Download Flyer Regionaltreffen Baden.

Weitere Informationen gibt es bei Tobias Bade (tobias.bade@ekihd.de).

 


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.