DruckenE-Mail Adresse

Einführungsveranstaltung Godly Play

Beginn:
9. Mär 2020, 09:00
Ende:
9. Mär 2020, 16:30
Veranstaltungsort:
Brunhilde-Baur-Haus
Ort:
Vo­r­aus­set­zung:
keine Angabe
0

Beschreibung

Godly Play ist ein religionspädagogisches Konzept zum spielerischen Entdecken von Bibel und Glaube auf der Grundlage der Reformpädagogik von Maria Montessori. Der neue, ergänzende Name „Gott im Spiel“ macht deutlich, dass sich Godly Play in Deutschland mit neuen Geschichten, Materialien und Profilierungen weiter entwickelt hat.
Oft wird den Kindern in Kirche, im Kindergarten oder in der Schule gesagt, wer Gott sei. Bei Godly Play entdecken sie es selbst!


Am Ende der Fortbildung
o kennen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus eigenem Erleben die Phasen einer Godly Play/Gott im Spiel-Einheit, die beiden Rollen der Leitenden und können diese jeweils unterscheiden
o verfügen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über das Grundlagenwissen dieses religionspädagogischen Ansatz in Blick auf Raum, Zeit und religiöse Sprache
o die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kennen das Erzählkonzept von Godly Play/Gott im Spiel und können die Erzählgattungen unterscheiden
o die Teilnehmerinnen und Teilnehmer verstehen anfänglich die Theologie der Kindheit, die diesen Ansatz theologisch begründet oder das selbstverantwortliche Lernen der Kindern, das diesen Ansatz pädagogisch begründet
o sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Lage, eigenständig eine Godly Play/Gott im Spiel-Geschichte einzuüben, umzusetzen und zu spielen.
o haben sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kritisch mit dem Verhältnis von Godly Play/Gott im Spiel und dem Orientierungsplan für Erziehung und Bildung in Baden-Württemberg und mit Quintessenz auseinander gesetzt.
o kennen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Konzept zur Vermittlung biblischer Geschichten, Traditionen und Rituale und können eine reflektierte Differenzierung im Hinblick auf ihren individuellen Kontext treffen.
o kennen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Konzept, mit dem sie individuell auf die Ressourcen und den Entwicklungsstand der Kinder eingehen können.

 

Ort:
Brunhilde-Baur-Haus
Linkenheimer Landstraße 133, 76149 Karlsruhe

Dozent:
Tobias Bade, Gemeindediakon und Godly Play-Erzähler
tobias.bade@ekihd.de
06221 6511974

Anmeldeschluss:
ohne

Anmeldung an:
Caritasverband für die Erzdiözese Freiburg e.V.
Tageseinrichtung für Kinder
Sibyllastraße 17, 76275 Ettlingen
https://www.dicvfreiburg.caritas.de/fortbildungen-kita
https://www.doitweb.de/cf/tab1/30149t.htm