Liebe Freunde von Godly Play,

über diese Website können Sie mit anderen Interessierten in Austausch treten, indem Sie das FORUM benutzen. Dort können Sie in verschiedene Rubriken thematische Anfragen stellen, die eventuell mehrere Antworten/Beiträge oder eine Diskussion in Gang setzen.

Für Forumsbeiträge

Das Lesen von Forumsbeiträgen ist allen Besuchern dieser Website möglich. Vor dem Schreiben eigener Beiträge müssen Sie sich „anmelden“; vor dem erstmaligen Schreiben müssen Sie sich „registrieren“. Merken Sie sich den Benutzernamen und das Passwort, das Sie vergeben. Später genügt es, wenn Sie die Daten unter „Anmelden“ eingeben. Wenn Sie bisher bereits im FORUM registriert waren, brauchen Sie nur über „Anmelden“ Ihren selbst gewählten Benutzernamen und das Passwort einzugeben.
Dann können Sie im Forum entweder eines der vorhandenen „Foren“ oder die zugehörigen „Unterforen“ und „Themen“ nutzen, um Ihren Beitrag einzufügen, oder ein „Neues Thema“ anlegen.
Wenn Sie vor dem „Abschicken“ ein Häkchen bei „Abonnieren“ setzen, werden Sie per e-mail benachrichtigt, sobald jemand etwas zum jeweiligen Thema eingetragen hat.
Und nun hoffen wir, dass Sie durch den Austausch mit anderen Godly Play-Interessierten hilfreiche Anregungen bekommen – ein FORUM lebt von Beteiligung!

Volk Gottes-Figuren

Volk Gottes-Figuren

Bei den Volk Gottes-Figuren, die Standfüßchen haben, gibt es eindeutige Frauen-Figuren (mit angedeutetem Rock)- und damit auch eindeutige Männerfiguren.
Auch in den Vorlagen von Berryman (ohne Standfüßchen) gibt es 6 mit, 6 ohne "Röcke": http://stores.godlyplayresources.com/-strse-13/GP251-dsh-PEOPLE-OF-GOD-%2812%29/Detail.bok

Aber sollte es überhaupt Figuren mit Rock geben, sonst muss man sich fragen: Gab es bei den Jüngern Jesu auch Frauen oder nehme ich nur Männer-Figuren…

Welche Erfahrungen haben andere hier gemacht?

Anonyme Beiträge sind nicht gestattet. Bitte einloggen oder registrieren.

Re: Volk Gottes-Figuren

ich habe das nie so eng gesehen, zumal die Bekleidung zur Zeit der biblischen Geschichten ja auch eher "Rock"-ähnlich war, in unterschiedlichen Längen. Und auf heute bezogen, sagt eine Figur ohne Rock ja auch nicht wirklich was über ein männliches Geschlecht! Vielleicht könnte die Rock-Figuren so gestaltet sein, dass es nicht aussieht wie bei den Engelchen mit weit schwingendem kurzen Röckchen!

Anonyme Beiträge sind nicht gestattet. Bitte einloggen oder registrieren.

Re: Volk Gottes-Figuren

Ich habe eine Testspielrückmeldung bekommen, in der es hieß, dass Kinder in einer eigenständigen Erarbeitung der Geschichte, als Jünger-Figuren die hellen Figuren gewählt hätten, egal ob mit "Rock" oder ohne, damit sie äußerlich als zu Jesus gehörend erkannt werden (der ja die Farbe eines bleichen Europäers hat). Das restliche Volk war dann bunter. Die Rückmeldung anderer Teilnehmerinnen war, dass sie das dann nicht gut fanden.
Ansonsten habe ich für mich keine Unterschiede zwischen männlichen und weiblichen Figuren gesehen.

Anonyme Beiträge sind nicht gestattet. Bitte einloggen oder registrieren.

Re: Volk Gottes-Figuren

Meine Kinder bevorzugen die "Figuren mit Rock", wenn sie einfach als Gruppe agiert (Volk Gottes). Wenn die Figuren etwas ausdrücken sollen, nutzen sie häufig die "Hosen-Figuren".

Anonyme Beiträge sind nicht gestattet. Bitte einloggen oder registrieren.
There are 0 guests and 0 other users also viewing this topic